Zum Inhalt springen

Zur Person

Jan-Philipp Mollenhauer ist Jurist und Gründer der Beratung Staatsexamen Plan B. Er kennt selbst die Hürden und den Druck des Jurastudiums und ist trotz des endgültigen Nichtbestehens des ersten juristischen Staatsexamens seinen Weg zu einem juristischen Abschluss gegangen. Nach seinem Jura Studium war er zunächst bei einer Personalvermittlung und als Assistent der Geschäftsführung in der Wirtschaft tätig, bevor er im Jahr 2013 seine eigene Beratungsfirma gründete und sich der Vielzahl von betroffenen Studenten, die das Jura-Studium frühzeitig abbrechen oder endgültig am Staatsexamen scheitern, angenommen hat. Im Rahmen seiner Beratung zeigt er Ihnen zahlreiche verschiedenen Möglichkeiten und Alternativen auf, wie sich der Traum/Wunsch vom Juristen doch noch realisieren lässt bzw. wie Sie Ihre bereits erfolgreich erbrachten Studienleistungen bestmöglich verwerten.

Die Unternehmensphilosophie von Staatsexamen Plan B ist es, den Studenten nicht nur Perspektiven in ihrer vermeintlich aussichtslosen Lage aufzuzeigen, sondern sie bei allen notwendigen Schritten persönlich zu unterstützen, so dass Fehler vermieden werden.

Seine Expertise ist, dass Philipp selbst nicht nur die Alternativen und ihre versteckten Details kennt, sondern er kann aus eigener Erfahrung jede Situation des Jura-Studiums nachempfinden und somit seine Zielgruppe bestens verstehen.