Skip to content

Neuigkeiten

Examen geschrieben – und jetzt?

Die juristische Ausbildung ist in ihrem Studienverlauf sehr vorgegeben und hat ihre klaren Termine sowohl für das erste als auch für das zweite juristische Staatsexamen. Somit macht man sich wahrscheinlich das erste Mal nach den Examensklausuren des Zweiten Juristischen Staatsexamens intensivere Gedanken, wie es mit dem Berufseinstieg tatsächlich weitergehen soll,…

Jura-Examen: Punktevergabe Pi mal Daumen?

Ein Prü­fer darf eine Ex­amens­klau­sur im Wi­der­spruchs­ver­fah­ren durch­aus noch ein­mal an­ders be­wer­ten, auch wenn es dafür keine zwin­gen­den Grün­de gibt. Das Jus­tiz­prü­fungs­amt ging durch drei In­stan­zen, doch das BVer­wG sieht den Grund­satz der Prü­fungs­ge­rech­tig­keit nicht ver­letzt.

Stu­dium mit Sicher­heits­netz

Ist der integrierte LL.B Rechtswissenschaften tatsächlich die Reform, die das Jura- Studium braucht oder sind Aspekte wie bundesweites Abschichten (so wie es NRW (gerade erst abgeschafft hat), mehr Praxisbezug, Schulnoten, etc. wesentlicher? Was leider immer vergessen wird, sind die Reaktionen des Arbeitsmarktes, in dem sich die Wirtschaftsjuristen über Jahre hinweg…

Kar­rie­re­chancen für Wirt­schafts­ju­risten

Viele Hochschulen bieten schon seit Jahren die Möglichkeit, einen Bachelor oder Master im Bereich des Wirtschaftsrechts zu erwerben, mittlerweile hat sich der Studiengang auch an einigen Universitäten etabliert. Anders als beim herkömmlichen Jurastudium fließen dabei maßgeblich ökonomische Studieninhalte mit ein. Die Studienpläne der Hochschulen sehen neben juristischen Einheiten wie Schuld-…

Soft Skills für junge Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte – Warum Fachwissen im Berufseinstieg nicht alles ist!

Zwischen Theorie und Praxis liegen bekanntlich Welten. Auch zwischen Jurastudium und Anwaltsberuf bestehen große Unterschiede in den Anforderungen und Herausforderungen. Als junge Rechtsanwältin muss man im Beruf plötzlich Aufgaben bewältigen, auf die das Studium nicht ausreichend vorbereitet. Die Erwartungen an junge Anwälte werden immer größer und Zusatzqualifikationen wie der LL.M.,…

Immer weniger junge Menschen studieren Jura

In Deutschland entscheiden sich immer weniger Abiturientinnen und Abiturienten für ein Studium. Auch im Fach Rechtswissenschaften und Wirtschaftsrecht gehen die Zahlen der Studienanfängerinnen und -anfänger seit 2019 zurück. Die Karrierechancen für junge Juristinnen und Juristen werden damit noch besser, langfristig steigt jedoch auch der Druck.

Anwalts­sta­tistik

Rückläufige Anwalts­zahlen – wieder einmal Die Bundes­rechts­an­walts­kammer (BRAK) hat die neuesten Anwalts­sta­tistiken veröffentlicht – zum sechsten Mal in Folge ist die in Kanzlei nieder­ge­lassene Anwalt­schaft geschrumpft. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen. Für die Anwalt­schaft ist eine Heraus­for­derung, mehr Nachwuchs für sich zu gewinnen. Ein weitgehend ungehobenes Potenzial: Absolventen…

So groß ist die Unzu­frie­den­heit mit der juris­ti­schen Aus­bil­dung

Staatsexamen Plan B unterstützt die Initiative von iur.reform und hat in einem Videobeitrag im Bereich „Utopie juristische Ausbildung“ sein Statement dazu abgegeben. Es ist die bislang größte Studie zur Reform der juristischen Ausbildung mit über 10.000 Teilnehmer:innen aus Studium, Referendariat und Prüfungspraxis. LTO liegen die Ergebnisse vorab vor – und die zeigen:…

Lifehacks für Jurastudium und Examen – Handy ins Schließfach

Die Tatsache, dass die Realitäten des juristischen Studiums ebenso wie die anschließende Berufstätigkeit am Ende wenig mit amerikanischen Filmen und Anwaltsserien zu tun haben, dürfte die wenigsten Leserinnen und Leser dieses Buches überraschen. Ebenso wenig gab es (leider) in meinem Studienverlauf den einen ultimativen Lifehack oder die eine geniale Lerntechnik,…

Warum Jura als eines der schwersten Studienfächer gilt

Lohnt es sich, Jura zu studieren? Und: Wie lehrt man Jura am besten? Diese Fragen beantworten zwei empfehlenswerte neue Bücher. In „Warum man lieber nicht Jura studieren sollte – und trotzdem: Eine Ermutigung“ schreiben Denis Basak, Jörn Griebel, Tomas Kuhn, Barbara Lange und Roland Schimmel: „Es kann eine sehr gute Idee…

Eigenständiger Abschluss vor dem Staatsexamen

Der LL.B. ist als eigenständiger Bachelorabschluss gedacht, der fester Teil des normalen rechtswissenschaftlichen Studiums ist und dessen Erhalt nicht die Ablegung zusätzlicher Prüfungen erfordert. Die Fachschaftsinitiative Jura München erläutert auf ihrer Webseite, Ziel des LL.B. sei die Aufwertung des Studiengangs der Rechtswissenschaft. Dies geschehe grundsätzlich durch eine frühzeitigere (Zwischen-) Anerkennung…

Überzeugt? => Telefon: +49 175 7328996; E-Mail: info@staatsexamen-planb.de